Sachsenhausener Str. 15

16515 Oranienburg

hypnosepraxis.kaprol@yahoo.de

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Tel: 0173 20 92 398

Erfahrungen

Monique rauchte eine BigBox-Schachtel am Tag, bis sie zu Mandy-Jana kam

December 30, 2016

Als ich versuchte, ganz allein mit dem Rauchen aufzuhören, hatte ich übelste Entzugserscheinungen. Ich bekam z.B. wahnsinnig nasse Hände, wenn jemand neben mir eine Zigarette rauchte. Das Verlangen nach Zigaretten war einfach zu groß. 

Und dann kam es so: Ich bin zu Mandy-Jana in die Hypnose-Praxis rein und nach Eineinhalbstunden war es so, als ob ich nie geraucht hätte! Irgendwie war ich nur ein wenig benebelt. Wahnsinn, vier Jahre ist es nun schon her und ich erzähle noch immer total gern von dieser Erfahrung. Und der Geruchssinn waren auch gleich ganz anders. Plötzlich habe ich aus dem Kühlschrank den Stinkekäse gerochen (lacht). Ja, im November vor 4 Jahren war ich bei Mandy-Jana. Ich kann mich noch gut an das erste Silvester nach der Raucherentwöhnung erinnern. Silvester hatten wir damals in der Escobar gefeiert und auch was getrunken. Das war schon erstaunlich, trotz Alkohol bekam ich keinen Hieper auf Zigaretten. Ich rieche zwar den frischen Zigarettenqualm noch ganz gern. Aber Zigaretten an sich , nee, brauch ich nicht mehr. Und das, obwohl ich mal so viel geraucht habe. Und mit der Gewichtsabnahme hat es ja durch Mandy-Jana auch funktioniert. Acht Kilo konnte ich durch Hypnose abnehmen. Ich brauchte danach einfach keine Schokolade mehr. Mehr musste ich gar nicht umstellen. Das hat dann schon ausgereicht, um die Pfunde los zu werden.

Da hat Mandy-Jana schon echt was hinbekommen.

Hypnose-Expertin Mandy Jana fügt hinzu: "Die Veränderung, welche die Klienten nach der Hypnose erleben, ist nur durch ihr eigenes Potenzial möglich. Ich bin quasi nur der Türöffner zu ihren eigenen Stärken. 

Das ist für mich eine sehr ehrenvolle Aufgabe! Der Werdegang von Monique hört sich fast zu einfach an, um wahr zu sein. Und auch wenn das nicht unbedingt die Norm ist, ist Monique bei weitem kein Einzelfall. Du solltest dich grundsätzlich auf einen vierwöchigen Veränderungsprozess einstellen. Umso schöner, wenn das Gehirn weniger Zeit für die Umgewöhnung braucht."

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

36 kg schlanker durch hypnotisches Magenband

November 1, 2016

1/2
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon